Mfg-Porz e.V.

Mfg-Porz e.V.

  Besucher: Heute:  57 Gestern:  151 Rekord:  2977 Gesamt:  303525 Seitenzugriffe: Heute:  123 Gestern:  403 Gesamt:  1704128
Logo Mfg-Porz e.V.
 
Mfg-Porz e.V. - Dienstag, 22. Mai 2018
 
 

 Modellfluglehrer

Eine gemeinsame Jugendaktion von Modellflugvereinen im Rhein-Sieg-Kreis mit Unterstützung des Deutschen Modellflieger Verbands DMFV

kostenlose Teilnahme für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahre am

08. September 2018, 10.00 bis ca. 16.00 Uhr
Modellflugplatz Urbanusstr. 51157 Köln-Libur


Unter der Schirmherrschaft des Landrats des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, haben sich zum dritten Mal in der Geschichte des ferngelenkten Modellflugs in der Region die bekannten Modellflugvereine MFG Porz e.V ; Aero-Club Rheidt 1969 e.V. , FSC Siegburg e.V., MFG Siebengebirge e.V.  mit dem Deutschen Modellflieger Verband DMFV zu einer gemeinsam organisierten Jugendveranstaltung zusammengefunden. 

Dem Motto „Kleine Piloten, großer Spaß“ folgend, wird es für interessierte Kinder und Jugendliche am 08. September 2018 ab 10.00 Uhr eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Modellflugplatz des Modellfluggruppe Porz e.V. geben. An diesem Tag steht ein Lehrer-Schüler-Fliegen von ferngelenkten Modellflugzeugen exklusiv für interessierte, zukünftige, junge Modellflieger auf dem Flugplan. Die Aktion ist für die Teilnehmer kostenlos. Es können maximal 25 Kinder und Jugendliche teilnehmen; eine verbindliche Anmeldung ist daher erforderlich.


Mit der Erfahrung aus der langjährigen Jugendarbeit aller genannten Vereine werden erfahrene Modellflieger mit den Kindern und Jugendlichen Wurfgleiter bauen und im Wettbewerb fliegen lassen. Anschließend werden die Übungsleiter mit großen Modellflugzeugen zum Lehrer-Schüler-Fliegen den kleinen Piloten zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer werden vor Ort verpflegt.

Das Ziel der gemeinsamen Veranstaltung ist es, den Kindern und Jugendlichen den Modellflugsport näher zu bringen und ihnen einen genaueren Einblick in diese Freizeitbeschäftigung und die Grundlagen des Modellflugs zu geben.

Die verantwortlichen Vereine wollen Kindern und Jugendlichen einen wunderbaren Tag schenken und das weitergeben, was ihnen gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig erscheint:


  • Freude an einem erfüllenden Hobby
  • Gemeinschaftserlebnisse in der Natur
  • Zielstrebigkeit, Teamfähigkeit,  soziale Kompetenz und Kreativität
  • Entwicklung und Training der Wahrnehmung und Feinmotorik
  • Umgang mit vielfältigen Werkstoffen und sicheres Benutzen von Werkzeugen
  • Wünsche und Träume wahr werden lassen, dabei Grenzen erkennen und akzeptieren
  • Verantwortungsbewusstsein, Verantwortungsbereitschaft entwickeln sowie
  • Verantwortung für sich und andere tragen

Schon seit vielen Jahrzehnten ist der Modellflugsport eine nachhaltige Freizeitbeschäftigung, in der von Beginn an für jeden Piloten die ganzheitliche Verantwortung für das Modellflugzeug und seinen Betrieb im Mittelpunkt steht. Aber auch Wertevermittlung und gegenseitiger Respekt unter den Modellflugsportlern jeden Alters und jeder Nation sind unbezahlbare Mehrwerte dieses faszinierenden Hobbys.

Nicht zuletzt werden für Kinder und Jugendliche stets diverse Lehrinhalte aus den Schulfächern wie z.B. Physik, Technik, Mathematik, Erdkunde und Fremdsprachen für die Juniorpiloten zur praktischen Realität, so dass der Schulalltag durch dieses Hobby ein ganz neues Gesicht für die Junioren bekommen kann.

Im Beisein des Schirmherrn Landrat Sebastian Schuster freut sich die Gemeinschaft der Modellflugvereine sowie der Deutsche Modellflieger Verband ganz speziell auf die kleinen Piloten, wenn es am 08. September 2018 von der Flugleitung heißt: „Kleine Piloten, großer Spaß“


 
 
     

© Copyright by Mfg-Porz e.V. Köln, Germany